Vom "Rande" zum Herzen Europas. Schlaglichter zur Geschichte der Ukraine

Vom “Rande” zum Herzen Europas

Das Wort “Ukraina” bedeutet „Land am Rande“, denn über viele Jahrhunderte war die Ukraine ein Grenzland zwischen Polen und Litauen im Westen, dem Moskauer Reich im Norden und Osten, sowie dem Osmanischen Reich (und...

Mehr als nur Trashpop und Schlager – ein politischer Song Contest, der die europäische Solidarität für die Ukraine bewies

Spätestens nach dem erwartbaren, aber nichtsdestotrotz furiosen Sieg der ukrainischen Band Kalush Orchestra beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Turin sind jegliche Beteuerungen des apolitischen Charakters dieses paneuropäischen Musikfestivals und der Musik als Kunstform...

Kastus‘ Kalinoŭski – Wincenty Kalinowski. Ein belarusischer Sozialrevolutionär wird zu einem europäischen Freiheitshelden

In der zweiten Woche der russischen Invasion der Ukraine, Anfang März 2022, ging durch die Weltöffentlichkeit die Nachricht, belarusische Freiwillige hätten auf ukrainischer Seite ein Kastus‘-Kalinoŭski-Bataillon gegründet. In der Einheit kämpfen belarusische Oppositionelle und...

“Und der König Moskaus hatte Angst, deshalb täuschte er seinen Feind” – Baturyn 2.0 oder eine frühneuzeitliche jüdische Chronik von der Krim und ihre Sicht auf Russlands Kriegsführung

Im vergangenen Wintersemester habe ich mit meinen Studierenden die kürzlich in englischer Übersetzung erschienene hebräische Chronik “Debar Śepatayim” des krimjüdischen Autoren David Lechno rezipiert. Das “Debar Śepatayim” (hebr. “Wort zweier Lippen”) ist eine herausragende...